3-Band HB9ABX Antenne
9. November 2005

Die neue HF-Antenne als 3-Band Version

Die bisherigen Antennen waren alle
reine Monoband-Strahler, d.h. man musste
für jedes Band den Strahler auswechseln.
Nun ist es mir gelungen einen Strahler zu
bauen, der für 3 Bänder geht.
Dies sind 14, 18 und 21 Mhz.
Der Strahler hat eine Länge von 145 cm
und ist 5 cm dick.
Die HF-Eigenschaften sind dabei ebenso gut
wie die der Monoband-Strahler.
Feldstärkemessungen auf eine Distanz
von 40 m, gemessen auf einem Erhebungswinkel
von 10 Grad ergab eine Differenz der beiden
Antennen von weniger als 0.1 dB ( beim Vergleich
der Monoband 20 m Antenne mit der 3-Band Version
auf 20 m).
Die Umstellung von Band zu Band geschieht
in Sekunden manuell ohne etwas
auszuwechseln. Man betätigt lediglich
eine einfache Umschaltung.
Das SWR ist in jedem Band wiederum 50 Ohm
SWR 1.0 in Bandmitte.
MFJ-269 zeigte an: R=50, X=0, SWR=1.0
gemessen nach 2,5 m Koax, Antenne installiert
auf dem Honda-Accord.
An den Bandenden bleibt das SWR unter 1,5.

Die ersten QSOs heute auf 17 m waren mit
Kanada, erhalten S7 und auf 20m von Finnland
S9+10 db.
Der nächste Schritt ist der Versuch, die
Umschaltung ferngesteuert zu machen.

Felix  HB9ABX


Zurück